1948 wurde der Tonkünstlerverband Südostbayern mit Sitz in Rosenheim gegründet, u.a. von Dr. Walter Kaun, Pianist und Musikwissenschaftler. Die Komponisten Hans Melchior Brugk, Walther Prokop und Roland Leistner-Mayer betonten als Vorsitzende die Förderung der zeitgenössischen Musik in der Region. ...

Heute verschreibt sich der Tonkünstlerverband Südostbayern mehr und mehr der Vernetzung seiner Mitglieder, der Vermittlung von Unterricht und anderen musikalischen Angeboten, sowie der Förderung des Konzertlebens und des musikalischen Nachwuchses als wichtiges Kulturgut unserer Gesellschaft.
Wir organisieren Konzerte, Schülervorspiele, Projekte, Fort- und Weiterbildungsangebote. Wir vermitteln Unterricht und andere musikalische Angebote und bieten unseren Mitgliedern einen umfangreichen Leistungskatalog.

Darüber hinaus pflegt der TKV den Kontakt zu kulturellen Institutionen, Organisationen, Behörden, Schulen, Medien und betreibt Öffentlichkeitsarbeit.

Wir verstehen uns als aktives Netzwerk und vertreten die Interessen aller im Bereich der Musik professionell und hauptberuflich Tätigen.

Wir sind Mitglied im Tonkünstlerverband Bayern (TKVB) unter dem Dach des Deutschen Tonkünstlerverbands (DTKV)


Aktuelle Termine

07 Okt, Uhr
Üben im Flow – Flow im Unterricht
07 Okt, Uhr
Üben im Flow – Flow im Unterricht